06. September 2017 in Berlin – Raoul Schrott präsentiert „Erste Erde. Epos“ (Gespräch)


Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 06/09/2017
20:00 - 22:00

Veranstaltungsort
Haus der Berliner Festspiele, Oberes Foyer

Kategorien Keine Kategorien


Raoul Schrott [A] führt in sein Werk »Erste Erde. Epos« ein

In seinem Epos »Erste Erde«, einem modernen Gegenstück zu Alexander von Humboldts »Kosmos«, unternimmt der vielfach ausgezeichnete Lyriker, Schriftsteller, Übersetzer und Essayist Raoul Schrott den großen Versuch, wissenschaftliche Erkenntnisse mit Literatur und Poesie zu verbinden und sie an einzelnen Lebensgeschichten anschaulich zu machen. Im Gespräch mit WissenschaftlerInnen stellt er an jedem Tag des Festivals Facetten seines Buches vor. »Wieder einmal bestätigt […] Raoul Schrott sein Ausnahmetalent und seine Leidenschaft für Erkenntnisemphase.« [Der Spiegel]

Eintritt frei

06.09.2017 20:00 Uhr
Science and the Humanities
Haus der Berliner Festspiele
Oberes Foyer
Autor: Raoul Schrott
Preis 0 Euro

Quelle: Internationales Literaturfestival Berlin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.