05. September 2017 in Rostock – Gerhard Henschel präsentiert „Arbeiterroman“ (Lesung)


Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 05/09/2017
20:00 - 22:00

Veranstaltungsort
andere buchhandlung, am Doberaner Platz

Kategorien Keine Kategorien


Gerhard Henschel: »Arbeiterroman«
In der Reihe »Kempowski & Kollegen« – Ort: andere buchhandlung // Moderation: Dr. Katrin Möller-Funck (Leiterin des Kempowski-Archivs Rostock)

Auf der Basis eines gigantischen Archivs schreibt Gerhard Henschel die Chronik einer bürgerlichen Familie und zugleich eine Geschichte der Bundesrepublik seit den sechziger Jahren. In kunstvoller Kollagearbeit stellt er das gut dokumentierte Private direkt neben Popkulturelles und Zeitpolitisches. Mit Walter Kempowski, dessen Arbeitsstil dem seinen verwandt ist, verband Henschel eine langjährige Freundschaft.

Im inzwischen siebten Band hat Martin Schlosser (Ich-Erzähler und Doppelgänger des Autors) sein Studium abgebrochen und lebt von den spärlichen Einkünften als Hilfsarbeiter einer Spedition. Sein Traum vom Schriftstellerleben hatte anders ausgesehen. Erst nachdem in Berlin die Mauer fällt, über Martins Elternhaus die Tragödien hereinbrechen und seine Freundin Andrea ihn verlässt, um als Bauchtänzerin ihr Glück zu machen, scheint der Durchbruch nahe.

»In diesem Mammutprojekt ist keine Seite zu viel.« Andreas Platthaus (FAZ)

Gerhard Henschel, geboren 1962, lebt als freier Schriftsteller in der Nähe von Hamburg. Sein Briefroman »Die Liebenden« begeisterte die Kritik ebenso wie die Abenteuer seines Erzählers Martin Schlosser, dessen erster Band 2004 erschien. »Arbeiterroman« ist der siebte Teil seiner Chronik, die er entlang des Lebens von Martin Schlosser erzählt. Henschel ist außerdem Autor zahlreicher Sachbücher und war Redakteur des Satiremagazins »Titanic«. Er wurde 2012 mit dem Hannelore-Greve-Literaturpreis ausgezeichnet, erhielt 2013 den Nicolas-Born-Preis und 2015 den Georg-K.-Glaser-Preis.

Eine Kooperationsveranstaltung des Literaturhauses mit der anderen buchhandlung und dem Kempowski-Archiv Rostock.

Ort: andere buchhandlung, Wismarsche Str. 6/7, 18057 Rostock
Karten: 9,- € / 7,- € erm.
Vvk.: andere buchhandlung

Quelle: Literaturhaus Rostock

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.