01. Juni 2017 in Gesielhöring – Karoline Eisenschenk liest aus „Bluternte“ (Lesung)


Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 01/06/2017
19:30 - 21:30

Veranstaltungsort
Sitzungssaal im Bürger- und Handelshaus

Kategorien Keine Kategorien


Lesung
Karoline Eisenschenk liest aus ihrem neuen Niederbayern-Krimi »Bluternte«. Ein Strudel krimineller Machenschaften und menschlicher Abgründe, die ein ganzes Dorf in seinen Grundfesten erschüttern. Gregor Cornelius, emeritierter Münchner Geschichtsprofessor, freut sich auf einen erholsamen Kurzurlaub im niederbayerischen Neukirchen. Anstatt der ländlichen Idylle erwartet ihn jedoch eine äußerst aufgeheizte Stimmung: Geht es nach einem ortsansässigen Bauunternehmer, soll schon bald in unmittelbarer Nähe zum Dorf ein Freizeitpark entstehen. Gegner und Befürworter sind nicht gut aufeinander zu sprechen. Nachdem mit Konrad Stadler auch der letzte Landwirt einknickt und einem Verkauf seiner Felder zustimmt, scheint das Projekt beschlossene Sache zu sein. Bis Cornelius bei einem Morgenspaziergang die Leiche des Landwirts findet …
Zeit: 19.30 Uhr
Ort: Sitzungssaal im Bürger- und Handelshaus, Stadtplatz 18, 94333 Geiselhöring
Eintritt: 5 Euro

Quelle: Allitera Verlag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.