„Literarischer Sommer 2017“: Alissa Walser, „Eindeutiger Versuch einer Verführung“


Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 26/07/2017
20:00 - 21:30

Veranstaltungsort
Zentralbibliothek

Kategorien


Mittwoch, 26. Juli, 20.00 Uhr
Alissa Walser, „Eindeutiger Versuch einer Verführung“
Zentralbibliothek
Bertha-von-Suttner-Platz 1
40227 Düsseldorf
Eintritt frei

Geschichten einer Frau, Szenen einer Ehe, Gefühle einer Tochter ¬– Alissa Walsers Erzählungen in ihrem neuen Prosaband „Eindeutiger Versuch einer Verführung“ leben von Lakonie und entlarvendem Witz. Ihr Blick in die Abgründe des modernen Lebens ist dabei so böse wie melancholisch: Es geht um öffentliche Gebäude, die zwecks Steigerung des Konsums mit Vogelstimmen beschallt werden oder um Reihenhäuser als Dokumente einer überbesiedelten Welt. Und sie stellt die wirklich wichtigen Fragen des Alltags: Warum zeigt sich erst in der Badewanne, ob man mit einem Mann zusammenleben kann? Wie nehmen Mutter und Tochter Abschied von ihrem Hund? Wie bleibt man am Leben, ohne dass es allzu sehr weh tut?

Moderation: Maren Jungclaus, Literaturbüro NRW
Im Rahmen des „Literarischen Sommers 2017“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.