29. September 2018 in Augsburg – Präsentiert wird von Max Frisch „Ein Spiel“ (Theateraufführung)


Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 28/09/2018
20:30 - 22:30

Veranstaltungsort
Sensemble Theater

Kategorien


Theater
Freitag, 28.09.2018

Sensemble Theater

Bergmühlstraße 34
86153 Augsburg
Deutschland

Premiere

Max Frisch
Biografie: Ein Spiel

1 Dame, 2 Herren, viele kleinere Rollen

UA: Schauspielhaus Zürich
01.02.1968
Regie: Leopold Lindtberg

Deutsche EA: Düsseldorfer Schauspielhaus
07.02.1968
Regie: Jaroslav Dudek
Synopse

Vom Theater ließ sich Max Frisch anregen, eine neue Version seines berühmten Stücks zu schreiben: ein Spiel nun mit fünf Figuren. Diese entscheidende dramaturgische Korrektur gegenüber der Ur-Biografie verstärkt ein zentrales Moment. Der Spielcharakter wird augenscheinlicher, das Schauspiel ästhetische Technik und Thema zugleich. Im Zentrum des Spiels steht Hannes Kürmann, Verhaltensforscher, dessen Wunsch »Wenn ich noch einmal anfangen könnte, ich wüßte, was ich anders machen würde« mit Hilfe eines Spielleiters in Erfüllung geht. Biografie – gelebtes Leben, angesammeltes Leben – wird hier dem Versuch ausgesetzt: was wäre, wenn — und vor allem, was wäre, wenn nicht … Frisch sagte: »Nicht die Biografie des Herrn Kürmann, die banal ist, sondern sein Verhältnis zu der Tatsache, daß man mit der Zeit unweigerlich eine Biografie hat, ist das Thema des Stücks, das die Vorkommnisse nicht illusionistisch als gegenwärtig vorgibt, sondern das sie reflektiert… Ich habe es als Komödie gemeint«

Quelle: Suhrkamp Verlag/Insel Verlag