23. März 2020 in Frankfurt am Main – literaTurm 2020 – Eröffnung (Literaturevent)


Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 23/03/2020
20:00 - 22:00

Veranstaltungsort
Deutsche Nationalbibliothek Frankfurt

Kategorien


Eintritt: 10 Euro / ermäßigt 7 Euro
Vorverkauf: literaturm.de

Mit László Földényi, Bernhard Pörksen und Ingo Schulze
Moderation: Insa Wilke

literaTurm, das große Literaturfestival Frankfurt RheinMain, findet in diesem Jahr zum zehnten Mal statt. Mit dem Thema „Erregungen“ widmet es sich einem Symptom unserer Zeit, das, durch die sozialen Medien noch angeheizt, unsere Konsensdemokratie gefährdet. Bei der Eröffnung in der Deutschen Nationalbibliothek werden zu Gast sein: der Medienwissenschaftler Bernhard Pörksen, der mit seinem Buch „Die große Gereiztheit“ eine Blaupause des Phänomens liefert, der Schriftsteller Ingo Schulze, der in seinem jüngst erschienenen Roman „Die rechtschaffenen Mörder“ vom Rechtsruck eines Dresdner Antiquars erzählt, und der diesjährige Träger des Leipziger Preises zur Europäischen Verständigung, der ungarische Kulturtheoretiker László Földényi, dessen „Lob der Melancholie“ ein Antidot zur Erregungsspirale anbietet.
Eine Veranstaltung des Kulturamts Frankfurt am Main in Kooperation mit der Deutschen Nationalbibliothek.

Verkehrsanbindung:
U5 und Buslinie 32 bis Haltestelle „Deutsche Nationalbibliothek“, Parkmöglichkeit in der Tiefgarage