17. September 2018 in Göttingen – Maren Gottschalk liest aus „Johannes Gutenberg – Mann des Jahrtausends“ (Lesung)


Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 17/09/2018
18:00 - 20:00

Veranstaltungsort
Paulinerkirche

Kategorien


Lesung »Johannes Gutenberg. Mann des Jahrtausends«

Maren Gottschalk hat Geschichte und Politik studiert und schreibt seit vielen Jahren Biographien. Daneben arbeitet sie für den WDR und verfasst unter anderem Beiträge für die Sendung „Zeitzeichen“.
Am 17.9. wird sie ihr neues Buch „Johannes Gutenberg. Mann des Jahrtausends“ im Vortragsraum des Historischen Gebäudes der SUB Göttingen präsentieren.
Wenige Erfindungen haben das Leben der Menschen so verändert wie der Buchdruck mit beweglichen Lettern. Johannes Gutenberg hat mit seiner ersten Druckerpresse den Hebel umgelegt, der Massenkommunikation, Information und Bildung für alle erst möglich machte. Aber das Genie hinter der Idee steht im Dunkeln der Geschichte. Nur wenige Lebensdaten sind bekannt. Und doch: Es ist möglich, Johannes Gutenberg auch 550 Jahre nach seinem Tod neu zu entdecken. Maren Gottschalk hat sich auf die Suche nach dem Mann des Jahrtausends gemacht – und nach seiner Erfindung.
Im Anschluss an die Lesung kann an einer Führung durch die Ausstellung teilgenommen werden.

Eintritt frei

Quelle: Vandenhoeck & Ruprecht