16. September 2018 in Bad Heilbrunn – Hans Magnus Enzensberger liest im Rahmen des „Moosbrand Festivals“ aus „Die Geschichte der Wolken“ (Lesung und Gespräch)


Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 16/09/2018
11:00 - 13:00

Veranstaltungsort
Langes Haus

Kategorien


Lesung
Gespräch und Konzert
Sonntag, 16.09.2018, 11:00 Uhr

Langes Haus

Karpfsee 12
83670 Bad Heilbrunn

Im Rahmen des »Moosbrand Festivals« in Nantesbuch
Hans Magnus Enzensberger liest aus Die Geschichte der Wolken
außerdem mit Maria Schrader, Zsofia Boros und Benedikt Dinklhauser
Eintritt:

€ 25,- / erm. € 20,-

Hans Magnus Enzensberger
Die Geschichte der Wolken – 99 Meditationen

Inhalt

Hans Magnus Enzensberger schaut in diesen 99 Meditationen genau hin: Die Wolken sind ihm Fremdes und Gleichnis menschlichen Lebens. Er hält das einzelne Kleine, das Flüchtige fest und gibt ihm die Würde des Moments; und er fragt nach dem Ewigen, sucht das Gesetz, in dem Geborenwerden und Sterben nur zwei Seiten des Vergänglichen sind. »Das Ende der Welt kommt ohne Beobachter aus«, heißt es, aber so lange läßt Enzensberger sich die Neugier nicht nehmen. Und nicht die Gelassenheit, sich mit einer Spezies zu beschäftigen, von der eines feststeht: »daß sie uns überleben wird/um ein paar Millionen Jahre/hin oder her«.

Eine Minute lang nicht hingeschaut,
schon sind sie da, plötzlich, weiß,
blühend ja, aber wenig handfest –
ein wenig Feuchtigkeit, hoch oben,
etwas Unmerkliches, das auf der Haut
hinschmilzt: rasanter Übergang
von Phase zu Phase – schön und gut.
Doch auch die Physik der Wolken
hat nicht alles im Griff …

Quelle: Suhrkamp Verlag/Insel Verlag