15. Mai 2020 in Borken-Weseke – Lesung „Rückkehr nach Schapdetten“ von Harald Gesterkamp (Lesung)


Karte nicht verfügbar

Datum/Zeit
Date(s) - 15/05/2020
19:30 - 21:30

Veranstaltungsort
Katholische öffentliche Bücherei St. Ludgerus Weseke

Kategorien


Lesung des gebürtigen Münsteraners Harald Gesterkamp aus seinem neuen Buch „Rückkehr nach Schapdetten“ mit 20 Stories, von denen einige vorgestellt werden.
Geschildert werden bizarre Charaktere, denen man nicht unbedingt begegnen möchte. Erzählt wird Alltäglich-Abseitiges, das eine unerwartete Wendung nimmt und manchmal tödlich endet.
Zum Beispiel: Ein Mann kehrt nach Jahren in sein westfälisches Heimatdorf zurück und steuert dort auf eine unheimliche Begegnung zu; ein Neo-Dadaist versetzt Bonn in einen Kunsttaumel, den er selbst nicht gutheißt; einem selbstverliebten Besucher eines Wellness-Hotels verpasst ein anderer Gast eine extrem heiße Sauna; zu Weihnachten kramt ein Familienvater seine alte Sex-Pistols-CD heraus; und ein gehörnter Mann will seinen Nebenbuhler mit Hilfe seines Chemiebaukastens zur Strecke bringen; eine verlassene Frau rächt sich auf atemberaubende Weise an ihrem Ex.

Veranstaltungsort:
Katholische öffentliche Bücherei St. Ludgerus Weseke
Borkenwirther Straße 4
46325 Borken-Weseke

Buchanzeige von „Wer liest wann wo“: Unsere Empfehlungen für Sie!

Direkt bei unserer Partnerbuchhandlung ist das Werk „Rückkehr nach Schapdetten“ von Harald Gesterkamp beziehbar! Dem Leser werden 20 nicht ganz alltägliche Geschichten präsentiert!

Harald Gesterkamp: Rückkehr nach Schapdetten (Buch (Hardcover), 2019) – Osiander.de

Ihre Kaufentscheidung unterstützt die Buchbranche!

Bücher sind Bewahrer des Wissens und das Tor in andere Welten!