14. September 2018 in Berlin – Sebastian Barry und Denis Abrahams präsentieren „Tage ohne Ende“ (Lesung und Gespräch)


Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 14/09/2018
21:00 - 22:00

Veranstaltungsort
Haus der Berliner Festspiele, Bühne am Garten

Kategorien


SEBASTIAN BARRY [IRL]: TAGE OHNE ENDE
14.09.2018 21:00 Uhr
Literaturen der Welt
Haus der Berliner Festspiele
Bühne am Garten
Autor: Sebastian Barry
Moderation: Paul Ingendaay
Sprecher: Denis Abrahams
Preis: 8 Euro / ermäßigt 6 / Schüler 4
Ticketinfos: http://literaturfestival.com/festival/tickets
Ticket online kaufen: https://shop.berlinerfestspiele.de/online/index.php3?shopid=2&wes=empty_session&language=1&gotoperformance=1966

Ende des 19. Jahrhunderts kämpft der irische Emigrant Thomas McNulty in den Wirren des amerikanischen Bürgerkriegs, wird dort Zeuge des brutalen Umgangs mit den amerikanischen Ureinwohnern und verliebt sich in einen Kameraden. Die beiden adoptieren ein Waisenkind und gründen eine visionäre Familie. »Ein Wunder von einem Buch – episch und intim zugleich – dem es gelingt, Inseln der Liebe und Geborgenheit im Chaos der Geschichte zu schaffen« [Jurybegründung Costa-Literaturpreis 2017].

Lesung [Englisch, Deutsch] &
Gespräch [Englisch]

Quelle: Internationales Literaturfestival Berlin