14. September 2018 in Berlin – Ralf Nestmeyer, Herbert Wiesner, Gereon Sievernich und Liao Yiwu präsentieren „Die Flügel des Himmels“ (Lesung und Gespräch)


Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 14/09/2018
18:00 - 19:00

Veranstaltungsort
Haus der Berliner Festspiele

Kategorien


LI BIFENG [CHINA]: DIE FLÜGEL DES HIMMELS
14.09.2018 18:00 Uhr
Reflections
Haus der Berliner Festspiele
Autor: Ralf Nestmeyer, Herbert Wiesner, Gereon Sievernich, Liao Yiwu

Herbert Wiesner

Moderation: Didi Kirsten Tatlow
Sprecher: Friedhelm Ptok
Preis: 8 Euro / ermäßigt 6 / Schüler 4
Ticketinfos: http://literaturfestival.com/festival/tickets
Ticket online kaufen: https://shop.berlinerfestspiele.de/online/index.php3?shopid=2&wes=empty_session&language=1&gotoperformance=2073

Seit 2011 sitzt der chinesische Poet Li Bifeng im Gefängnis. Bereits 1989 wurde er aufgrund seiner Unterstützung der Proteste auf dem Platz des Himmlischen Friedens inhaftiert. Ralf Nestmeyer, Vizepräsident des PEN-Zentrums Deutschland, Herbert Wiesner, ehemaliger Leiter des Literaturhauses Berlin und Gereon Sievernich, Kurator des Hauptstadtkulturfonds, stellen Bifengs Roman »Die Flügel des Himmels« vor und diskutieren über die Situation politischer Gefangener in China.

Lesung und Gespräch

[Deutsch]

Quelle: Internationales Literaturfestival Berlin