14. September 2018 in Berlin – Antonio Ortuño und Roland Schäfer (Lesung und Gespräch)


Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 14/09/2018
21:00 - 22:00

Veranstaltungsort
Instituto Cervantes

Kategorien


ANTONIO ORTUÑO [MEXIKO]: MADRID, MEXIKO
14.09.2018 21:00 Uhr
Literaturen der Welt
Instituto Cervantes
Autor: Antonio Ortuño
Moderation: Michi Stausfeld
Sprecher: Roland Schäfer
Preis: 8 Euro / ermäßigt 6 / Schüler 4
Ticketinfos: http://literaturfestival.com/festival/tickets
Ticket online kaufen: https://shop.berlinerfestspiele.de/online/index.php3?shopid=2&wes=empty_session&language=1&gotoperformance=2018

»Madrid, Mexiko« erzählt von einer spanischen Familie über mehrere Generationen und Kontinente hinweg. Madrid, Mexiko Stadt, Marokko, Guadalajara und Toledo sind nur einige der Stationen, anhand derer Zeitgeschichte nachgezeichnet und das mexikanisch-spanische Verhältnis und die Fluchtbewegungen in beide Richtungen geschildert werden. »In seinem neuen Roman geht es wieder um Flucht und Verbrechen, Gewalt und Exil. Wieder verrückt Ortuño die Perspektive auf grandiose Weise.« [Thekla Dannenberg, Perlentaucher]

Lesung & Gespräch
[Spanisch, Deutsch]

Quelle: Internationales Literaturfestival Berlin