14. Dezember 2017 in München – Präsentiert wird Bertolt Brecht’s „Trommeln in der Nacht“ (Theateraufführung)


Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 14/12/2017
Ganztägig

Veranstaltungsort
Münchner Kammerspiele

Kategorien


Theater
Donnerstag, 14.12.2017

Münchner Kammerspiele

Maximilianstraße 26
80539 München
Deutschland

Premiere

Bertolt Brecht
Trommeln in der Nacht

Drama

5 Damen, 12 Herren, Doppelbesetzungen möglich

UA: Münchner Kammerspiele
29.09.1922
Regie: Otto Falckenberg

Synopse

Der ursprüngliche Titel Spartakus verweist auf den historisch-politischen Zusammenhang: die Revolution von 1918. In der Hauptfigur, dem aus dem Krieg heimgekehrten, von seiner Verlobten verlassenen Artilleristen Kragler, zeichnete Brecht den »falschen Proletarier«, den »fatalen Revolutionär, der die Revolution sabotierte, den Lenin heftiger bekämpfte als die offenen Bourgeois«. Kragler, Proletarier und Revolutionär aus betrogener Liebe, wendet, als die Geliebte zu ihm zurückkehrt, der Revolution den Rücken, wird wieder zum privatisierenden Bourgeois.

Quelle: Suhrkamp Verlag/Insel Verlag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.