13. September 2018 in Berlin – Schüler und Schülerinnen präsentieren „Lesefüchse International“ (Diskussion)


Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 13/09/2018
11:30 - 13:00

Veranstaltungsort
Haus der Berliner Festspiele, Seitenbühne

Kategorien


LESEFÜCHSE INTERNATIONAL
13.09.2018 11:30 Uhr
Internationale Kinder- und Jugendliteratur
Haus der Berliner Festspiele
Seitenbühne
Moderation: Birte Hendricks
Preis: 0 Euro

Der Wettbewerb »Lesefüchse International« bringt Deutschlernende
in Mittel- und Osteuropa und deutschsprachige Jugendliteratur zusam-
men. 14 Schüler*innen diskutieren im Finale beim ilb MIESE OPFER
von Silas Matthes, DER DROHNENPILOT von Thorsten Nesch, ECHT von
Christoph Scheuring und CHECKPOINT EUROPA von Manfred Theisen.
Jury und Publikum wählen den »Lesefuchs 2018«. In Kooperation mit
der Zentralstelle für das Auslandsschulwesen. Am Wettbewerb 2018
nehmen teil:

Daria Seliankina, * 2001 in Perm, Russland
Irina Vlasenko, * 2001 in Omsk, Russland
Elena Luganskaya, * 2001 in Moskau, Russland
Elizaveta Shatilova *2002 in Tambov, Russland
Pilip Budziuk, * 2001 in Brest, Belarus
Lukas Horvath, * 2000 in Sebes, Rumänien
David-Valentin Kegyes, * 2000 in Satu Mare, Rumänien
Elisabed Chachava, * 2001 in Tbilissi, Georgien
Roze Melnūdre, * 2000 in Riga, Lettland
Laura Heleene Trikkonen, * 2001 in Helsinki, Finnland
Rūta Vyšniauskaitė, * 2000 in Vilnius, Litauen
Itgel Amardavaa, * 2002 in Ulaanbatar, Mongolei
Kristiyana Velcheva, * 2000 in Sofia, Bulgarien
Jaqueline Manetsch, * 2001 in Luzern, Schweiz

Grußwort von Bundesaußenminister Maas verlesen durch eine Vertreterin des auswärtigen Amts.

Finale des Debattierwettbewerbs | auf Deutsch | empfohlene Klassenstufen: 8–10 | Eintritt frei, Anmeldung erforderlich

Ticketbüro: (030) 278786-66/-70 (MO-FR 9-17 Uhr) / kjl@literaturfestival.com

Das vollständige Sektionsprogramm finden Sie unter: http://literaturfestival.com/festival/kjl/2018

Quelle: Internationales Literaturfestival Berlin