14. Juni 2018 in Taucha – Jörg Olbrich präsentiert „Der Winterkönig – Geschichten des Dreißigjährigen Krieges“ (Lesung)


Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 14/06/2018
19:00 - 21:00

Veranstaltungsort
Städtisches Museum Taucha

Kategorien


Der Dreißigjährige Krieg und der Winterkönig

14.06.2018 // 19:00 Uhr // Städtisches Museum Taucha, Brauhausstraße 24, 04425 Taucha
Jörg Olbrich liest aus dem Reihenauftakt „Der Winterkönig. Geschichten des Dreißigjährigen Krieges“
Der Beginn des Dreißigjährigen Krieges jährt sich 2018 zum 400. Mal.
Einen Blick in die Vergangenheit erhalten Sie exklusiv mit Jörg Olbrichs historischem Roman „Der Winterkönig“.
Die mehrteilige Romanreihe des Autors nimmt mit dem „Winterkönig“ ihren Anfang und wird bereits diesen Herbst mit Band 2 „Der tolle Halberstädter“ fortgesetzt!
Im ersten Band werden unter anderem der Prager Fenstersturz und die Aufruhen in Wien thematisiert. Dafür bedient sich der Autor realen Figuren, wie dem Sekretär Philipp Fabricius, einer der drei Überlebenden des zweiten Prager Fenstersturzes. Aus den Perspektiven des Adels, der Bürger und Soldaten wird die Geschichte lebendig erzählt, sodass ein umfangreiches und facettenreiches Bild der damaligen Zeit entsteht.
Gut konzipierte Figuren, eine anschauliche Geschichte und historische Treue zeichnen das Buch aus.
Insgesamt soll in den sechs Bänden das Leid des Krieges dargestellt und der Leser für die Zeit sensibilisiert werden. Hunger, Seuchen und Hexenverbrennungen sind zentrale Themen der Reihe.

Quelle: Acabus Verlag