12. September 2018 in Berlin – Michael Ohl und Verena Güntner präsentieren „Vom Schreiben und Sammeln“ und Fredrik Sjöberg liest aus „Der Rosinenkönig“ (Gespräch und Lesung)


Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 12/09/2018
19:30 - 21:00

Veranstaltungsort
Naturkundemuseum Berlin

Kategorien


VOM SCHREIBEN UND SAMMELN
12.09.2018 19:30 Uhr
Specials: Nature Writing
Museum für Naturkunde Berlin
Autoren: Fredrik Sjöberg, Michael Ohl
Moderation: Toby Ashraf
Sprecher: Verena Güntner
Preis: 8 Euro / ermäßigt 6 / Schüler 4
Ticketinfos: http://literaturfestival.com/festival/tickets
Ticket online kaufen: https://shop.berlinerfestspiele.de/online/index.php3?shopid=2&wes=empty_session&language=1&gotoperformance=2024

Vladimir Nabokovs Schmetterlinge, Ernst Jüngers Käfer, Maurice Maeterlincks Bienen – zwischen Literatur und Insektenkunde besteht eine ausgeprägte Affinität. Michael Ohl, Autor von »Die Kunst der Benennung« und Biologe am Museum für Naturkunde Berlin tauscht sich mit dem schwedischen Autor und passionierten Schwebfliegensammler Fredrik Sjöberg über verschrobene Sammler, Insekten-Lieblingstexte und eigene Passionen aus. In Kooperation mit dem Museum für Naturkunde Berlin.

Lesung & Gespräch
[Englisch]

Quelle: Internationales Literaturfestival Berlin
________________________________________

Fredrik Sjöberg – Der Rosinenkönig

Termin: 12. September 2018, 19:30 Uhr

Veranstalter: Naturkundemuseum, eine Sonderveranstaltung des Internationalen Literaturfestival Berlin

Info: „Sammeln im Nature Writing.“ Mit Michael Ohl (D), Fredrik Sjöberg (Schweden), Hanns Zischler (D)

Quelle: Galiani Verlag