10. Dezember 2018 in München – Benita Ferrero-Waldner spricht zu „Wo ein Wille, da ein Weg“ (Vortrag)


Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 10/12/2018
18:30 - 20:30

Veranstaltungsort
IESE Business School

Kategorien


Alumni & Friends: Vortrag Benita Ferrero-Waldner

IESE Business School, Maria-Theresia-Str. 15, München

»Wo ein Wille, da ein Weg«, das ist Benita Ferrero-Waldners Lebensmotto. Es funktionierte – fast – immer. Mit dem Satz ihrer Professorin »Aber du bist doch die geborene Diplomatin!« begann ihr abenteuerlicher Lebensweg von Salzburg auf die Weltbühne. Die wichtigsten Stationen: Als Außenministerin während der sogenannten EU-Sanktionen musste sie Österreich an vielen Fronten verteidigen. Als Bundespräsidentschaftskandidatin lernte sie manch dunkle Facetten der Politik kennen. Als EU-Kommissarin für Außenbeziehungen begegnete sie der Realität in globalen Krisenherden und hinter den Brüsseler Kulissen. Als junge UNO-Protokollchefin und spätere Bewerberin um den UNESCO-Chefposten erfuhr sie, wie es in der Weltorganisation gelegentlich zugeht. Lektionen, die sie lernen musste, Lektionen, die sie weitergeben möchte: Benita Ferrero-Waldner hält die Zeit reif für ihren ganz persönlichen Rückblick und Ausblick.

Quelle: Vandenhoeck & Ruprecht