09. September 2018 in Berlin – André Alexis, Aya Cissoko, Sandrine Micossé-Aikins und Masande Ntshanga sprechen in englischer Sprache zum „Strukturwandel in Kulturinstitutionen oder Marketingstrategie“ (Diskussion)


Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 09/09/2018
14:00 - 15:30

Veranstaltungsort
aquarium (neben Südblock)

Kategorien


#diversity #decolonize – STRUKTURWANDEL IN KULTURINSTITUTIONEN ODER MARKETINGSTRATEGIE?
09.09.2018 14:00 Uhr
Specials
Special: Decolonizing Wor:l:ds
Aquarium
Autoren: André Alexis, Aya Cissoko, Sandrine Micossé-Aikins, Masande Ntshanga
Preis: 0 Euro
Ticketinfos: http://literaturfestival.com/festival/tickets

Während sich die Debatten zum Thema Diversität in den Medien und im Kultursektor weiterentwickeln, wachsen gleichzeitig Zweifel an der Aufrichtigkeit der Motive. Ist die Skepsis begründet? Wie aufrichtig und effizient sind Kulturinstitutionen in ihren Bemühungen um Diversität, und welchen Einfluss haben diese auf nicht-weiße Autor*innen und Künstler*innen?

Mit André Alexis [Trinidad/ Canada], Aya Cissoko [F], Sandrine Micossé-Aikins [D] und Masande Ntshanga [Südafrika].

Diskussion
[Englisch]

Quelle: Internationales Literaturfestival Berlin