08. September 2018 in Berlin – Noa K. Ha, Christian Kopp und Zethu Matebeni sprechen zu „Dekolonisierung von städtischen Räumen“ (Gespräch)


Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 08/09/2018
12:00 - 13:45

Veranstaltungsort
aquarium (neben Südblock)

Kategorien


DEKOLONISIERUNG ÖFFENTLICHER RÄUME
08.09.2018 12:00 Uhr
Specials
Special: Decolonizing Wor:l:ds
Aquarium
Autoren: Noa K. Ha, Christian Kopp, Zethu Matebeni
Preis: 0 Euro
Ticketinfos: http://literaturfestival.com/festival/tickets

Straßennamen erinnern und ehren, Statuen machen unsterblich – aber wen? Die Teilnehmer*innen des Panels sprechen darüber, inwiefern der öffentliche Raum historisch und politisch geprägt ist und thematisieren die Möglichkeiten der Dekolonisierung von städtischen Räumen.

[Englisch, Deutsch]

Quelle: Internationales Literaturfestival Berlin