08. September 2018 in Berlin – Ibrahim Nasrallah, Karen Connelly, Charmaine Craig und Melba Escobar de Nogales präsentieren „Refugees Worldwide II“ (Lesung und Gespräch)


Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 08/09/2018
18:00 - 19:00

Veranstaltungsort
Haus der Berliner Festspiele

Kategorien


VORSTELLUNG DES PROJEKTS »REFUGEES WORLDWIDE II« MIT KAREN CONNELLY [KANADA], CHARMAINE CRAIG [USA], IBRAHIM NASRALLAH [JORDANIEN], MELBA ESCOBAR DE NOGALES [KOLUMBIEN]
08.09.2018 18:00 Uhr
Specials
Haus der Berliner Festspiele
Autoren: Ibrahim Nasrallah, Karen Connelly, Charmaine Craig, Melba Escobar de Nogales
Moderation: Toby Ashraf
Preis: 8 Euro / ermäßigt 6 / Schüler 4
Ticketinfos: http://literaturfestival.com/festival/tickets
Ticket online kaufen: https://shop.berlinerfestspiele.de/online/index.php3?shopid=2&wes=empty_session&language=1&gotoperformance=1907

Weltweit sind laut UNHCR-Bericht [Stand Juni 2018] 68,5 Millionen Menschen auf der Flucht; die Zahl der Asylanträge in Deutschland betrug 2017 186.644 [2015: 890.000]. Das Projekt »Refugees Worldwide« wurde 2016 initiiert, um einen Perspektivwechsel weg von einer rein eurozentrierten hin zu einer globalen Sicht auf Migrationsbewegungen anzuregen. Dafür wurden verschiedene Autor*innen beauftragt, die Situation von Geflüchteten in jeweils einem Land genauer zu betrachten und die gewonnenen Eindrücke und Erkenntnisse zu literarischen Reportagen zu verarbeiten. Die so entstandenen Texte wurden vom Wagenbach Verlag in deutscher Übersetzung und von Ragpicker Press in englischer Übersetzung veröffentlicht. Aktuelle Reportagen von diesem Jahr werden erstmalig vorgestellt.

Lesung & Gespräch
[Englisch]

Quelle: Internationales Literaturfestival Berlin