08. Dezember 2017 in Berlin – Tatjana Kruse liest im Rahmen der Benefizveranstaltung aus „Der Gärtner war’s nicht“ (Lesung)


Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 08/12/2017
19:30 - 21:30

Veranstaltungsort
Nachbarschaftshaus Friedenau

Kategorien


Lesung
Freitag, 08.12.2017, 19:30 Uhr

Nachbarschaftshaus Friedenau

Holsteinische Str. 30
12161 Berlin

Krimitag Berlin
Im Rahmen der Benefizveranstaltung liest Tatjana Kruse aus Der Gärtner war’s nicht
Eintritt:

frei
Um Spenden wird gebeten

Tatjana Kruse
Der Gärtner war’s nicht! – Die K&K-Schwestern ermitteln

Inhalt

Konny und Kriemhild, beide über sechzig, führen nicht sonderlich erfolgreich eine Pension in der Provinz. Eines Tages wird die Idylle durch einen Mord gestört – und die Schwestern entpuppen sich als wahre Meisterdetektivinnen …

In die Beschaulichkeit der Bed & Breakfast-Pension der Schwestern Konny und Kriemhild platzt eine Band junger Musiker, die den Haushalt ordentlich auf den Kopf stellen – bis einer von ihnen tot aufgefunden wird.

Hat der Gärtner den Gast versehentlich mit seinem Aufsitzrasenmäher umgefahren? War es wirklich ein Unfall? Oder nicht doch Mord? Kurzentschlossen nehmen die Schwestern die Ermittlungen selbst in die Hand – ihr Haus, ihre Regeln.

All das vor den Augen eines zufällig anwesenden Hotelkritikers. Und der Pensionskatze: dem unsäglich hässlichen Sphynx-Kater Amenhotep.

Das Chaos ist perfekt!

Quelle: Suhrkamp Verlag/Insel Verlag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.