07. September 2018 in Berlin – Ana Ristović, Christian Uetz, David McKirdy, Mark Tredinnick, Ernest Wichner und Friedhelm Ptok präsentieren bei der „Poetry Night II“ ihre Werke (Lesung und Gespräch)


Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 07/09/2018
19:30 - 21:30

Veranstaltungsort
Haus der Berliner Festspiele, Seitenbühne

Kategorien


POETRY NIGHT II
07.09.2018 19:30 Uhr
Literaturen der Welt
Haus der Berliner Festspiele
Seitenbühne
Autoren: Ana Ristović, Christian Uetz, David McKirdy, Mark Tredinnick, Ernest Wichner
Moderation: Silke Behl
Sprecher: Friedhelm Ptok
Preis: 8 Euro / ermäßigt 6 / Schüler 4
Ticketinfos: http://literaturfestival.com/festival/tickets
Ticket online kaufen: https://shop.berlinerfestspiele.de/online/index.php3?shopid=2&wes=empty_session&language=1&gotoperformance=1868
MIT DAVID MCKIRDY [GB/ HONGKONG], MARK TREDINNICK [AUSTRALIEN], ERNEST WICHNER [D], ANA RISTOVIĆ [SERBIEN] UND CHRISTIAN UETZ [CH]

DAVID MCKIRDY ist eine der wichtigsten Figuren der Lyrikszene in Hongkong und Kurator der Zeitschrift »Asian Literary Review«.

Für MARK TREDINNICK entsteht Poesie aus der Reibung zwischen Klang und Form. Seine sorgfältig konstruierten Gedichte loten in ihrer treibenden Linearität die formalen Grenzen des Genres aus. In den klanglich wie visuell ausdrucksstarken Gedichten von »Bluewren Cantos« feiert er die australische Landschaft und Vogelwelt, erforscht seine eigene Existenz sowie die Überlebensfunktion von Lyrik.

ERNEST WICHNER ist neben seiner Tätigkeit als Schriftsteller und Übersetzer auch als Herausgeber und Verfasser von Lyrik bekannt. Als solcher verbindet er ein breites Stilspektrum mit vielfältigen Referenzen, die verschiedenste Lyrikströmungen raffiniert vereinen.

In ANA RISTOVIĆS Gedichten werden Beobachtungen zu Bildern, Bilder zu Spiegeln und Spiegel zu Selbstporträts. Ihre Texte sind Untersuchungen am eigenen Leib und am offenen Herzen.

CHRISTIAN UETZ gilt als Philosoph unter den deutschsprachigen Dichter*innen. Seine jüngste Gedichtsammlung »Engel der Illusion« verbindet eine dynamische, bildstarke Sprache mit Philosophie und Erotik.

Lesung & Gespräch
[Englisch, Deutsch, Serbisch]

Quelle: Internationales Literaturfestival Berlin