06. September 2018 in Berlin – Dima Wannous und Regina Gisbertz präsentieren „Die Verängstigten“ (Lesung und Gespräch)


Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 06/09/2018
20:00 - 21:00

Veranstaltungsort
Bezirksbibliothek Mark Twain

Kategorien


DIMA WANNOUS [SYRIEN/ LIBANON] – DIE VERÄNGSTIGTEN
06.09.2018 20:00 Uhr
Literaturen der Welt
Bezirksbibliothek Mark Twain
Autor: Dima Wannous
Moderation: Stefan Weidner
Sprecher: Regina Gisbertz
Preis: 0 Euro

Mit »Der Himmel über Damaskus« wurde die syrische Autorin Dima Wannous auch hierzulande bekannt. In ihrem neuen Roman erzählt sie vom Aufwachsen unter den Bedingungen von Diktatur und Krieg: Suleima und Nassif waren Liebende, bis der Krieg Nassim nach Deutschland verschlug. Die Lektüre eines Manuskripts von ihm wird für Suleima zu einer Reise zu sich selbst und zum Ausgangspunkt einer Auseinandersetzung mit ihrer Geschichte. »Ein eindringlicher und fesselnder Roman über eine Generation und ihre Stimme.« [Elias Khoury]

Lesung & Gespräch
[Deutsch/ Arabisch]

Eintritt frei, Spende erwünscht.
Anmeldung unter maike.niederhausen@ba-mh.berlin.de oder 030.54704145.

Quelle: Internationales Literaturfestival Berlin