05. Dezember 2017 in Rostock – Jochen Schmidt präsentiert „Zuckersand“ (Lesung und Gespräch)


Lade Karte ...

Datum/Zeit
Date(s) - 05/12/2017
20:00 - 22:00

Veranstaltungsort
Literaturhaus Rostock, im Peter-Weiss-Haus

Kategorien


Jochen Schmidt: »Zuckersand«
Lesung & Gespräch im Rahmen der LiteraTour Nord // Moderation: Prof. Lutz Hagestedt (Universität Rostock)

Komisch und zutiefst berührend – eine Wunderkammer der Beobachtungen und Reflexionen

Karl, zwei Jahre alt, entdeckt die Welt, und sein Vater möchte ihm dabei nicht im Wege stehen. Karls Expeditionen – Wohnung und Straße, Spielplatz und Geschäfte – begleitet sein Vater liebevoll. Zugleich löst das neuerliche Miterleben unzählige Erinnerungen und Betrachtungen über die eigene Kindheit und deren Gegenstandswelt aus.

Der Vater will nicht nur Karls Kindheitsglück, sondern auch die Dinge seiner eigenen Kindheit retten und bewahren – nicht der einzige Konflikt in seiner innigen Beziehung zu Karls Mutter Klara, die in der Denkmalschutzbehörde arbeitet und sich aus dem Büro per SMS mit Anweisungen zu Karls Erziehung meldet …

Jochen Schmidt, geboren 1970 in Berlin, ist Autor und Übersetzer. Er war 1999 Mitbegründer der Lesebühne »Chaussee der Enthusiasten« und wurde im selben Jahr Gewinner des renommierten Literaturwettbewerbs Open Mike. Schmidt veröffentlichte zahlreiche Erzählbände (u.a. »Weltall, Erde, Mensch«, »Meine wichtigsten Körperfunktionen«), den Lektüreband »Schmidt liest Proust« und zwei Romane. 2004 erhielt Jochen Schmidt den Förderpreis zum Kasseler Literaturpreis für grotesken Humor.

Ort: Literaturhaus Rostock, Doberaner Straße 21, 18057 Rostock

Eintritt: 9,- / erm. 7,- €

Vvk.: andere buchhandlung, Wismarsche Str. 6/7, 18057 Rostock

Quelle: Literaturhaus Rostock

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.